markus gläser

geboren:

1986 in wiesbaden

lebt in:

berlin

nationalität:

deutsch

größe:

189 cm

haarfarbe:

blond

augenfarbe:

grün-blau

sprachen:

französisch (fließend) / englisch (fortgeschritten) / spanisch

dialekte:

hessisch / sächsisch

Fähigkeiten:

geige / gitarre / ukulele / klavier / blockflöte / gesang ( pop, rock) / rap (freestyle) / beatbox / eurythmie / tanzen (step / modern / standard) / bühnenkampf / bühnenfechten
NeuesDownload VitaJetzt AnfragenEnglish version

born:

1986 in wiesbaden

lives in:

berlin

nationality:

german

height:

189 cm

hair colour:

blonde

eye colour:

green-blue

languages :

french (fluid) / english (advanced) / spanish

dialects :

hessisch / sächsisch

skills:

violin / guitar / ukulele / piano / flute / singing (pop / rock) / rap (freestyle) / beatboxing / eurhythmy / dancing (step / modern / standard) / stagefight / fencing
NewsDownload VitaContact nowDeutsche Version

film / tv

2018 | einfach maria / webserie / regie jan hasenfuß
2018 | breathe / kurzfilm filmakademie baden-württemberg / regie matthias kreter
2018 | es ist aus helmut / kino / regie petra lüschow
2016 | notruf hafenkante / zdf / regie oren schmuckler
2016 | der staatsanwalt / zdf / regie ulrich zrenner
2014 | lerchenberg / zdf / regie felix binder
2014 | freundesfreunde / kurzfilm / regie sonja risse und melissa graj
2013 | härtefälle des schicksals / mockumentary / regie markus glaeser, brix koethe
2012 | woyzeck 2.0 / kurzfilm / regie timo deichmann
2012 | fliegende holländer / kurzfilm / regie stella schimmele
2012 | süsz / kurzfilm / regie brix koethe
2012 | osmose / kurzfilm / regie doreen keck
2012 | der angler / kurzfilm / regie nico meyer-brenkhof
2012 | alles, was ein film braucht... / kurzfilm / regie urs daun
2010 | sonic youth / dffb berlin / regie markus ziegler
2001 | paradies in sicht / kurzfilm / regie alexander frank
1997 | tabaluga tivi / zdf / regie diverse

theater

2018 | richard der dritte / staatstheater wiesbaden / ingo kerkhof
2018 - 2015 | sonnenallee / staatstheater cottbus / regie stefan wolfram
2018 - 2015 | der weg zum glück / freies schauspiel ensemble frankfurt / regie jürgen beck-rebholz
2017 | der fluch des david ballinger / theater der jugend wien / regie gerald maria bauer
2017 | krieg - stell dir vor, er wäre hier / staatstheater wiesbaden / regie carsten kochan
2017 - 2012 | hiphopoesie / staatstheater wiesbaden u.a. / regie markus gläser u.a
2016 | ana-digi-ende-gelände / e-casting-casting der zukunft / staatstheater hannover / spiel, entwicklung, co-regie / künstl. gesamtleitung: rainald grebe
2016 - 2015 | dantons tod / schauspiel frankfurt / regie ulrich rasche
2016 - 2015 | weihnachten in lönneberga / theater koblenz / regie cynthia thurat
2015 | hänsel und gretel / brüder grimm festspiele hanau / regie patrick dollmann
2015 | kabale und liebe / brüder grimm festspiele hanau / regie frank lorenz engel
2015 - 2014 | das himbeerreich / rheinisches landestheater neuss / regie bettina jahnke
2015 - 2014 | brilliant adventures / nationaltheater mannheim / regie robert teufel
2013 | fegefeuer in ingolstadt / schauspiel frankfurt / regie constanze becker
2013 | die uhr schlägt. alle / staatstheater darmstadt / regie karin klein
2009 - 2010 | offene zweiterbeziehung / staatstheater wiesbaden / regie tobias materna

ausbildung

2010 - 2014 | schauspielstudium an der hochschule für musik und darstellende kunst frankfurt am main

auszeichnung

lerchenberg / nominierung grimme-preis
lerchenberg / nominierung deutscher comedypreis (beste comedy serie)

cinema / tv

2018 | einfach maria / webserie / regie jan hasenfuß
2018 | breathe / kurzfilm filmakademie baden-württemberg / regie matthias kreter
2018 | es ist aus helmut / kino / regie petra lüschow
2016 | notruf hafenkante / zdf / regie oren schmuckler
2016 | der staatsanwalt / zdf / regie ulrich zrenner
2014 | lerchenberg / zdf / regie felix binder
2014 | freundesfreunde / kurzfilm / regie sonja risse und melissa graj
2013 | härtefälle des schicksals / mockumentary / regie markus glaeser, brix koethe
2012 | woyzeck 2.0 / kurzfilm / regie timo deichmann
2012 | fliegende holländer / kurzfilm / regie stella schimmele
2012 | süsz / kurzfilm / regie brix koethe
2012 | osmose / kurzfilm / regie doreen keck
2012 | der angler / kurzfilm / regie nico meyer-brenkhof
2012 | alles, was ein film braucht... / kurzfilm / regie urs daun
2010 | sonic youth / dffb berlin / regie markus ziegler
2001 | paradies in sicht / kurzfilm / regie alexander frank
1997 | tabaluga tivi / zdf / regie diverse

theater

2018 | richard der dritte / staatstheater wiesbaden / ingo kerkhof
2018 - 2015 | sonnenallee / staatstheater cottbus / regie stefan wolfram
2018 - 2015 | der weg zum glück / freies schauspiel ensemble frankfurt / regie jürgen beck-rebholz
2017 | der fluch des david ballinger / theater der jugend wien / regie gerald maria bauer
2017 | krieg - stell dir vor, er wäre hier / staatstheater wiesbaden / regie carsten kochan
2017 - 2012 | hiphopoesie / staatstheater wiesbaden u.a. / regie markus gläser u.a
2016 | ana-digi-ende-gelände / e-casting-casting der zukunft / staatstheater hannover / spiel, entwicklung, co-regie / künstl. gesamtleitung: rainald grebe
2016 - 2015 | dantons tod / schauspiel frankfurt / regie ulrich rasche
2016 - 2015 | weihnachten in lönneberga / theater koblenz / regie cynthia thurat
2015 | hänsel und gretel / brüder grimm festspiele hanau / regie patrick dollmann
2015 | kabale und liebe / brüder grimm festspiele hanau / regie frank lorenz engel
2015 - 2014 | das himbeerreich / rheinisches landestheater neuss / regie bettina jahnke
2015 - 2014 | brilliant adventures / nationaltheater mannheim / regie robert teufel
2013 | fegefeuer in ingolstadt / schauspiel frankfurt / regie constanze becker
2013 | die uhr schlägt. alle / staatstheater darmstadt / regie karin klein
2009 - 2010 | offene zweiterbeziehung / staatstheater wiesbaden / regie tobias materna

education

2010 - 2014 | schauspielstudium an der hochschule für musik und darstellende kunst frankfurt am main

awards

lerchenberg / nominierung grimme-preis
lerchenberg / nominierung deutscher comedypreis (beste comedy serie)